20. Januar 2020
Deutschland
Gerätturnen

Im Gegensatz zu den Männern sieht der Saisonverlauf  der 1. & 2. Turn-Bundesliga der Frauen auch im Olympiajahr eine Zweiteilung vor:
Es beginnt bereits bereits im Frühjahr am 06./07. März sowie am 08./09. Mai 2020 ; die restlichen zwei Wettkampfwochenenden folgen nach den Olympischen Spielen jeweils im Oktober und im November. Gemeinsam mit den Männern steht dann am 05. Dezember das DTL-Finale in der MHP-Arena in Ludwigsburg an.
Auch in dieser Saison wird bei den...

20. Januar 2020
Deutschland
Gerätturnen

Die 52. Saison der 1. Turn-Bundesliga 2020 bei den Männern konzentriert sich nach den Olympischen Spielen auf nur eine, wie immer aus 7 Wettkampftagen bestende kompakte Herbstsaison: Vom 03. Oktober bis zum 21. November 2020 geht es an fast jedem Wochenende Schlag auf Schlag, mit nur einer kleinen Unterbrechung in der letzten Novemberwoche. (- siehe auch GYMkalender 2020)
Das DTL-Finale findet am 05. Dezember zum vierten und letzten Mal in Folge in der...

20. Januar 2020
Wetzgau
Gerätturnen

Für die Gmünder Region ist das alles andere als ein überraschendes Votum: Die drittbeste Mannschaft Deutschlands des Jahres 2019 im Kunstturnen ist zur "Gmünder Mannschaft des Jahres 2019" gewählt worden. Das so hochkarätig besetzte Team des TV Wetzgau von Trainer Paul Schneider setzte sich zum 7. Mal im letzten Jahrzehnt, diesmal vor den Handballern des TSB Gmünd durch. Letztmals war man 2017 zur Gmünder Mannschaft des Jahres gewählt worden. 2019 hatte sich nun das Schneider-​Team den ersten Platz mit einer...

18. Januar 2020
Baden, SUI
Gerätturnen

Zur zweiten "Champions Night des Aargauer Turnverbandes" am 17. Januar 2020 im Nordortal Baden feierte der Aargauer Turnerfamilie unzählige Erfolge. Über 100 Schweizermeistertitel und eidgenössische Turnfestsiege, den 1. Platz im kantonalen ETF-Medaillenspiegel und sieben Schweizer Kaderathleten im Kunstturnen durfte der Aargau 2019 verzeichnen. Initiator deieser «Champions Night» ist der Zentralvorstand des Aargauer Turnverbandes. Da es ohne Spitzensport keinen Breitensport und ohne Breitensport keinen Spitzensport geben kann, ist es dem Zentralvorstand ein grosses Anliegen, mit der gesamten Turnerfamilie die Erfolge zu...

18. Januar 2020
Lausanne, SUI
Gerätturnen

Deutschlands langjährige Kunstturn-Cheftrainerin Ulla KOCH (Bergisch Gladbach) erhält als erste Deutsche den “IOC Coaches Lifetime Achievement Awards”.


 Der Preis wurde am Freitagabend (17. Januar) im Olympischen Museum in Lausanne in Anwesenheit von IOC-Präsident Thomas Bach überreicht und honoriert erfolgreiche, lange und vorbildliche Arbeit mit Athletinnen und Athleten. Weiterer Preisträger neben Ulla Koch ist der britische Leichtathletik-Coach Macolm Arnold.
IOC-Präsident Thomas Bach sagte, dass mit dieser Ehrung die maßgebliche Rolle gewürdigt werde, die beide Trainer für ganze Generationen...

18. Januar 2020
Pausa, Vogtland
Gerätturnen

Die 38. Auflage dieses Traditionswettkampfes im vogländischen Pause um die Pokale der "Goldenen Erdachse" fand heute erstmals in der neuen und schmucken Zweifelder-Spielhalle auf dem Pausaer Schulgelände statt. In drei weiblichen Wettkampfklassen der Altersklassen 11 bis 13 gingen insgesamt 33 Mädchen aus 7 Vereinen an die Geräte.
.
♦ Den Sieg in der Leistungsklasse 4 der Mädchen und damit den begehrten Pokal-Globus in der Altersklasse...

18. Januar 2020
Pausa, Vogtland
Gerätturnen

Die 38. Auflage dieses Traditionswettkampfes im vogländischen Pause um die Pokale der "Goldenen Erdachse" fand heute erstmals in der neuen und schmucken Zweifelder-Spielhalle auf dem Pausaer Schulgelände statt. In den weiblichen Wettkampfklasse der Altersklasse 11 bis 13 gingen insgesamt 33 Mädchen aus 7 Vereinen an die Geräte.
Den Sieg in der Leistungsklasse 4 der Altersklasse 12/13 holte sich Leonie NANNT vom TV Blau-Gelb 90 Bad Düben mit 51,30 Punkten, die Larissa Rüger und Sina Michel - beide vom...

18. Januar 2020
Radebeul, GER
Gerätturnen

Johanna steht Kopf


Deutschlands fitte Turnseniorin, Johanna QUAAS, nimmt zwar nach Bizepssehnenabriss mit nun 94 Jahren an keinen offiziellen Turn-Wettkämpfen mehr teil, aber Sport gehört für die agile Hallenserin weiterhin zu ihrem Tagesprogramm, ob in der Turnhalle oder bei bis zu 40-km-Radtouren. »Bewegen ist das A und O, auch wenn es mal weh tut«, so vermittelte sie ihre Philosophie zu Jahresbeginn z. B. in einer Reha-Sportstunde den wesentlich "jugendlicheren" Teilnehmern zwischen 60 und 80 Jahren >>...

Seiten