18. November 2018
Zürich, SUI
Gerätturnen

Zusammenspiel


Mit zwei nahezu perfekten Übungen am Stufenbarren und am Barren entschieden Elisabeth SEITZ und Marcel NGUYEN das Finale des 36. Internationalen SWISS CUPS 2018 für sich und sicherten sich das Preisgeld von 25.000 Franken. Dabei schlugen sie das russische Final-Duo Angelina MELNIKOWA / Nikita NAGORNI.
Der dritte Platz ging an die Pan-amerikanische Paarung Jade BARBOSA (BRA) / Cory PATERSON (CAN) ..!Es war das spektakuläre Ende eines Nachmittags, der den 6.700...

17. November 2018
Berlin, GER
Gerätturnen

Einem ungewöhnlich frühen Start vollzog schon am ersten Märzwochenende 2018 die 1. Turn-Bundesliga der Frauen:
Die Rekordmeisterinnen des MTV Stuttgart waren die Gastgeberinnen am 3./4. März in der SCHARRena, starteten aber schwer gehandicapt...
Es folgten dicht danach Wettkampftag 2 (24./25. 3. in Waging am See) und Wettkampftag 3 (am 14./15. April in Monheim).
Nun beschloss der vierte Wettkampftag die Saison im Herbst am 17./18. November in Berlin - für die TSG Steglitz also ein Heimspiel,...

17. November 2018
Deutschland
Gerätturnen

Am 2. September-Wochenende setzte die 1. Turn-Bundesliga der Männer ihre Jubiläumssaison 2018, die am 3. März mit 4 Frühjahsterminen begonnen hatte, mit den noch ausstehenden 3 Herbstterminen fort. Nach der WM-bedingten 2-monatigen Pause fand am 10. November der 6. und vorletzte Wettkampftag statt, und nach Wettkampftag 7 am 17. November stehen bei den Männern die Finalpaarungen fest:
Am 1. Dezember stehen sich im großen DTL-Finale Titel-Verteidiger KTV Straubenhardt und die KTV Obere Lahn gegenüber. Um Bronze geht...

17. November 2018
Deutschland
Gerätturnen

Seit ihrem offiziellen Start im Jahre 1969 und mit dem damals zweiten Meistertitel durch TA Uni Köln setzen nun in 2018 die Männer-Erstliga-Vereine der Deutschen Turnliga (DTL) ihre 50. Jubiläums-Saison. mit der Herbstsaison fort. Erster Wettkampftag der 1. BUNDESLIGA der Männer war der 3. März 2018 - das Finale ist für den 01. Dezember 2018 (Ludwigsburg) terminiert - die Herbstsaison mit ihren noch ausstehenden 3 Wettkampftagen startete am 8. September mit dem 5. Wettkampftag und setzte die Saison...

17. November 2018
Berlin, GER
Gerätturnen

Deutsche Spitzenturnerinnen in Berlin


Nach 2015 gastierten nun bereits zum 2. Mal der Tross der Turn-Bundesliga der Frauen in Berlin. Die TSG Steglitz als Vertreter des BTFB war angetreten, den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga für 2019 zu sichern und realisierte dies mit einem 4. Platz hinter den 3 Tagesbesten, dem TSV 1861 Tittmoning, TG Karlsruhe-Söllingen und Titelverteidiger MTV Stuttgart.
Mehr dazu sowie zur gesamten Erst-Bundesligasaison erfahren Sie unter GYMmedia / DTL,...

17. November 2018
Indianapolis, USA
Gerätturnen

Der USA-Turnverband gab nun auch den Rücktritt seines seit 2011 im Amt befindlichen Geschäftsführers Ron GALIMORE bekannt. Der ehemalige US-Auswahlturner und mehrfache USA-Meister (Boden, Sprung) aus der Olympia-Boykott-Generation 1980, gab zu seinem Schritt zwar keinerlei Erklärungen ab. Allerdings geschahen in seiner Amtszeit all' jene Dinge im Zusammenhang mit der unseeligen sexuellen Missbrauchsskandals des Verbandsarztes Nassar. Von der amerikanischen Presse wird er so zitiert: "Ich habe meine Position mit einer gewissen Traurigkeit niedergelegt, aber auch mit der Hoffnung,...

16. November 2018
Wallisellen, SUI
Gerätturnen

Die Jugend-Nationalriege (U 16) der UKRAINE gewann am Freitag den traditionell im Vorfeld des Swiss Cups stattfindenden Jugendvergleich gegen ITALIEN, Gastgeber SCHWEIZ und gegen BELGIEN mit 233,300 : 231,250 : 226,000 : 224,700 Punkten.
Auch in der Einzelwertung des Mehrkampfes waren zwei ukrainische Jungen vorn. Mit Nazar TSCHEPURNI an der Spitze (78,950), gefolgt von seinem Landsmann Ilja KOWTUN (77,850) und dem besten Italiener Lorenzo CASALI (77,700), der schon eine Woche zuvor in Kienbaum den ...

15. November 2018
Chiasso, SUI
Gerätturnen

Die Brasilianerin Jade BARBOSA und Deutschlands Marcel NGUYEN gewannen in Chiasso die 35. Auflage des "Artur Gander-Memorials". Zu diesem Einladungswettkampf waren je 10 Männer bzw. Frauen aus 10 Nationen eingeladen. Geturnt wurde nach einem Sonder-Modus wahlweise an vier (Männer) bzw. drei Geräten (Frauen).
Bei den Männern bezwang Marcel NGUYEN in einem Zweikampf den WM-Dritten Nikita NAGORNI. Platz 3 belegte Oliver HEGI aus der Schweiz.
Bei den Frauen gab es im Finale einen brasilianischen Doppelsieg: ...

Seiten